DE

Europe: EN

Belgium: FR | NL

France: FR

Germany: DE

Italy: IT

Netherlands: NL

Spain: ES

Sweden: SE

Snack Time

Lassen Sie Snacks für Sie arbeiten, indem Sie nährstoffreiche Lebensmittel aus Obst und Gemüse wählen. Snacks können Ihre Energie zwischen den Mahlzeiten mit der Versorgung wichtiger Vitamine und Mineralstoffe stärken. Es gibt einen Platz für Snacks in einem gesunden Ernährungsplan. Wählen Sie mit Bedacht:

• Snacks sind wie Mini-Mahlzeiten, die Sie mit nährstoffreichen Lebensmitteln versorgen. Sie können die Snack-Kalorien in Ihren persönlichen Ernährungsplan einpassen, ohne Ihr Kalorien-Budget zu sprengen.

• Snacken Sie nur, wenn Sie hungrig sind. Überspringen Sie den Drang zu knabbern, wenn man sich langweilt, frustriert oder gestresst ist. Verspüren Sie den Drang etwas zu tun, dann gehen Sie mit dem Hund spazieren oder im Garten arbeiten.

• Beachten Sie die Portionsgrößen. Essen Sie nur aus einem kleinem Behälter Joghurt oder füllen Sie eine kleine Portion Nüsse in eine Schüssel. Essen direkt aus einem großen Gefäß kann es zu übermäßigem Essen führen.

• Planen Sie  Snacks vor der Zeit. Halten Sie eine Vielzahl von nahrhaften ready-to-eat-Snacks vor, wie Obst, Gemüse, Vollkorn-Cracker und fettarmem Käse.

Vergessen Sie nicht, dass durch den Austausch von verschiedenen Früchten, Gemüse und Getreide, Naschen kreativ bleiben soll!

x