DE

Europe: EN

Belgium: FR | NL

France: FR

Germany: DE

Italy: IT

Netherlands: NL

Spain: ES

Sweden: SE

Del Monte Europe suggests not to deprive yourself

Berauben Sie sich nicht selbst

Personen, die regelmäßig Sport treiben, entwickeln wahrscheinlich weniger:

  • Herzkrankheiten
  • Diabetes 
  • Bluthochdruck 
  • Hohe Cholesterinwerte 
  • Bestimmte Formen von Krebs 
  • Osteoporose

Personen, die regelmäßig Sport treiben:

  • Behalten ein gesundes Körpergewicht 
  • Haben effektive Kontrolle über die Schmerzen und Schwellungen der Gelenke, oft von Arthritis begleitet
  • Behalten Muskelmasse, die oft mit zunehmendem Alter verloren geht
  • Haben ein höheres Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen 
  • Können weiter Aktivitäten des täglichen Lebens auszuführen, wenn sie älter werden 
  • Erleben insgesamt Gefühle des Wohlbefindens und der Gesundheit

Schließlich sind diejenigen ausgeglichener, die durch Bewegung am Ende einer langen Wanderung oder einem Krafttraining die Erfüllung spüren.

Diejenigen, die nicht regelmäßig körperlichen Aktivitäten nachgehen, bleiben jedoch skeptisch. Schließlich kann etwas so Grundlegendes wie Bewegung nicht nur das Leben heute verbessern, sondern auch vielleicht sogar ein Leben morgen retten?

Forscher haben versucht, diese Frage seit Jahren zu beantworten. Im Jahr 1996 wurde der erste Surgeon General Report in Physical Activity veröffentlicht, die detaillierte Forschung zu den Vorteilen von Bewegungen. Dieser Bericht geht weit über den ''it-just-feels-good''  Grund für die Ausübung hinaus. Was folgt sind die Schlussfolgerungen von Jahren der Forschung über die gesundheitlichen Vorteile von körperlicher Aktivität.

Für wen ist Bewegung gut?

Obwohl nicht alle Arten von Sport für jeden geeignet sind, kann jeder von irgendeiner Art von Bewegung profitieren. Immerhin ist Bewegung nicht auf Laufen oder Aerobic begrenzt. Sie können auch im Wasser oder im Sitzen Workouts machen. Sie können Softball oder Squash spielen, Inline-Skaten oder sogar ein oder zwei Runden um das Einkaufszentrum spazieren gehen, sofern Sie nicht zu viel Ihrer Zeit mit dem Verweilen vor den  Schaufenstern verbringen. Und wenn Sie denken, Aktivitäten wie Gesellschaftstanz oder Gartenarbeit sind nicht als Übung zu betrachten, denken Sie nochmal nach…

Wie viel Bewegung braucht man?

Wie viel es an Bewegung braucht, ist eine individuelle Entscheidung, aber zahlreiche Studien zeigen, dass Stunden intensiver Übung nicht notwendig sind, um die Vorteile, die oben aufgeführt sind, zu ernten. In der Tat, Gesundheits-Spezialisten meinen heute, dass bei den meisten Erwachsenen 30 Minuten pro Tag an körperlicher Bewegung ausreichen.

Nutzen Sie jede Aktivität, die Ihre Herzfrequenz erhöht und damit das Blut zum Pumpen bringt, ohne dass Sie aus der Puste kommen oder erschöpft sind. Also 10 Minuten zu Fuß zum Mittag und weitere 20 Minuten nach dem Essen sind zum Beispiel alles, was man braucht.

Für diejenigen, die geneigt sind, sich mit höherer Intensität für längere Zeit zu bewegen, können die Bewegungen zu noch größeren Nutzen für die Gesundheit führen.

Die Intensität oder Dauer der einzelnen Trainingseinheit ist weniger wichtig als das Engagement für irgendeine Art von körperlicher Aktivität. Bald wird die Begeisterung zur Bewegung zu mehr Fitness und besserer Gesundheit führen.

Also, ist es nicht Zeit, dass Sie anfangen?

x